Aktuelle Ausstellungen und Anlässe


zum Wohlbefinden

oder

"Xung u gfrässig",

wie die Berner treffend sagen.


"Xund, Schule und Gesundheit im Wandel der Zeit" ist die aktuelle Sonderausstellung im Schulmuseum Bern. Wer sie noch nicht gesehen hat und mitreden möchte, darf die Kuratorenführungen nicht verpassen.

Gefrässig, wenn auch in sehr kultivierter Weise, wird es ab 13. Mai, wenn das Schweizerische Gastronomiemuseum die Tore zu seiner neuen Dauerausstellung öffnet. Freuen sie sich schon jetzt auf einen faszinierenden Streifzug durch die Geschichte und Gegenwart der Gastronomie.  

 

Mit Erfolg läuft die Sonderausstellung "Xund. Schule und Gesundheit im Wandel der Zeit" im Schulmuseum Bern in Köniz
Wer aus erster Hand erfahren möchte, wie der Apfel gesund wurde, warum die Schulbank drückte, überhaupt wie die Gesundheit in die Schule kam und ob die Schule nun gesund oder krank macht, ist zu den Führungen mit der Kuratorin Tanya Karrer eingeladen. 

  • Dienstag, 27. Februar 2018 um 18 Uhr.
    Kosten: CHF 5.- (inklusive Eintritt. Freie Kollekte)

     
  • Mittwoch, 11. April 2018 um 12.15 Uhr, mit Sandwich und Getränk
    Kosten: CHF 10.- (inklusive Eintritt und Verpflegung. Freie Kollekte)
Ort: Schulmuseum Bern, Muhlernstrasse 9, 3098 Köniz.
Um Anmeldung an
info@schulmuseumbern.ch wird gebeten.
Infos: www.schulmuseumbern.ch
 

Eröffnung des Schweizerischen Gastronomie-museums auf Schloss Hünegg in Hilterfingen am 13. Mai 2018.

Wissen Sie, was eine Schildwirtschaft ist? Eine Entenpresse? Kennen Sie den Unterschied zwischen Service à la Française und Service à la Russe? Suchen Sie Inspiration für Ihre Serviettenfaltkunst? Oder fragen Sie sich, was es mit dem Trinkgeld auf sich hat?

In der neuen Dauerausstellung finden Sie Antworten auf diese Fragen und entdecken noch ganz viel mehr zur Gastronomie und Ess- und Trinkkultur.


www.gastronomiemuseum.ch
Kürzlich geschriebene und erschienene Artikel für den medEdition Verlag:
  • Forever Young. Geschlechtsdrüsen für die Rejuvenation. PraxisDepesche 06-2017
  • Theodor Kocher. Ein Pionier der radikalen Brustentfernung bei Mammakarzinom. OncoMag 04-2017
  • Eine saubere Sache. Körperpflege in der Antike. SkinMag 02-2017
  • Als die Schulbank drückte. Skoliose, Rachitis und Vitamin D. PraxisDepesche 04-2017
  • Das Wundermittel Radium. Strahlende Schönheit und Gesundheit. OncoMag 02-2017
  • Warzen braucht es nicht. Aberglaube versus Medizin. SkinMag 01-2017

Alles rund um Geschichte(n)
Ausstellung, Text, Recherche
Sammlung, Archiv, Jubliläum


Tanya Karrer, Paul Karrer und Marcella Karrer
Kirchbergerstrasse 62
CH - 3008 Bern
Tel. 031 302 18 51
E-Mail: tanya.karrer@constoria.ch
Web: www.constoria.ch
Dieser Newsletter erscheint 1-2 pro Jahr. Möchten Sie ihn nicht mehr erhalten? 
Schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@constoria.ch. Wir löschen Sie von der Liste. Ehrlich!